KNEITZ und Getzner auf der InnoTrans 2018

10. September 2018 /// Tim Galonska

Die Reisezeit im Zug effektiv nutzen

Getzner und KNEITZ heben den Komfort und die Langlebigkeit in Schienenfahrzeugen auf ein neues Niveau.

Nach der erfolgreichen Kooperation zwischen den Schwesterunternehmen in Dubai vereinen wir auch zur InnoTrans die Kräfte und veranstalten einen Presselunch am 20. September 2018 auf dem Messestand von KNEITZ.

Neben Pünktlichkeit ist ein entsprechender Komfort im Zug für viele Menschen ein wichtiger Beweggrund, um von anderen Verkehrsmitteln auf die Bahn zu wechseln. Faktoren wie eine lärmgeschützte, vibrationsarme Umgebung und ein angenehmer Sitzkomfort erleichtern es den Fahrgästen, ihre Reisezeit ihren Vorstellungen entsprechend zu nutzen. Getzner und KNEITZ verbindet das Bestreben, den Komfort in und die Langlebigkeit von Zugwaggons und ihrem Interieur stetig zu verbessern.

Thomas Recknagel, Bereichsleiter Vertrieb bei KNEITZ, wird anhand von Praxisbeispielen präsentieren, wie widerstandsfähige Textillösungen den Sitzkomfort in Zugwaggons heben und gleichzeitig einen Schutz vor Vandalismus bieten können. Auch marktseitig stark nachgefragte Eigenschaften wie eine antibakterielle Ausrüstung und Nachhaltigkeit werden im Vortrag thematisiert.

Thomas Gamsjäger, SVP der Industry Division von Getzner Werkstoffe wird vorstellen, wo sich die Werkstoffe Sylomer und Isotop einsetzen lassen, um Schwingungen und Lärm in Schienenfahrzeugen zu reduzieren.

Presse Lunch von Getzner Werkstoffe und KNEITZ

Am 20. September, 13.00 – 13.30 Uhr Halle 1.1 b, Stand 418

13:00 Uhr Begrüßung & Aperetif

13:05 Uhr Vortragsreihe
Einfluss der Kundenzufriedenheit auf die Nutzung der Bahn
Sitzkomfort in Zugwaggons heben
Schienenfahrzeuge von Schwingungen und Lärm befreien

13:30 Uhr Vortragsende
im Anschluss Diskussion, Interviewmöglichkeit, Ausklang bei Getränken und Snacks

Sprecher

  • DI Dr. techn. Bernhard Rüger, Institut für Verkehrswissenschaften, Forschungsbereich Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft, Seilbahnen, TU Wien
  • Thomas Recknagel, Head of Transportation, Herbert KNEITZ
  • Thomas Gamsjäger, Senior Vice President Industry Division, Getzner Werkstoffe

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. Aufgeteilt in die fünf Messesegmente Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction, belegt die InnoTrans alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes. Die InnoTrans Convention, das hochkarätige Rahmenprogramm der Veranstaltung, komplementiert die Fachmesse.

Die Messe findet für Fachbesucher statt von 18. - 21. September 2018, täglich von 9.00 - 18.00 Uhr. Die Publikumstage sind der 22. und 23. September 2018, täglich von 10.00 - 18.00 Uhr, wobei hier jedoch nur das Frei- und Gleisgelände geöffnet wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diesen Beitrag teilen ///
Kategorien des Beitrags ///

Andere Beiträge aus dieser Kategorie