Die Getzner Gruppe
Da KNEITZ ein wertvoller Teil der Getzner Textil AG ist, profitieren unsere Kunden von einer engen Partnerschaft leistungsstarker Textilunternehmen.

Die Getzner Textil AG ist mit 1‘470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Konzern, sowie insgesamt ca. EUR 290 Mio. Umsatz einer der führenden Textilanbieter im mitteleuropäischen Raum. In der Gruppe werden Bekleidungsdamaste und Modestoffe, sowie vermehrt technische Textilien entworfen, produziert und veredelt. Jährlich werden auf ca. 760 Webmaschinen knapp 70 Mio. Laufmeter Gewebe produziert und in über 60 Länder exportiert. Die 1818 gegründete Unternehmensgruppe besteht dabei neben KNEITZ aus weiteren Unternehmen aus dem Bereich der Mode- und Techniktextilien. 

Getzner Textil AG

Bludenz ist für die Getzner Textil AG nicht nur Hauptsitz der Gruppe, sondern auch Produtionsbetrieb für die historischen Kerngeschäfte des Unternehmens. Am Standort in Vorarlberg werden Bekleidungsdamaste für den afrikanischen Markt sowie buntgewebte und stückgefärbte Modestoffe vorrangig für Hemdenmode und Corporate Fashion produziert, außerdem auch teschnische Textilien. Hinzu kommt eine Weberei für Damaste in Gera, Deutschland. Die Handelsaktivitäten im Damastbereich sind in die Getzner Textil Handel GmbH in Lustenau ausgelagert und im Hemdbereich wird Getzner in 30 Ländern kompetent vertreten.

Blaha Textilveredelungs GmbH

Zur Gruppe gehört mit der Blaha Textilveredelung Bayreuth auch ein leistungsstarker Produktionspartner für die Veredelung von Textilien, beispielsweise zur Anwendung in der Automobilindustrie, Baubranche, Heimtextil und Outdoor. Der Qualitätsausrüster legt dabei hohen Wert auf zertifizierte Leistung und erfüllt ISO Standards für Qualitäts-, Umwelt- und Eneergiemanagement. 

SR Webatex GmbH

Die SR Webatex fertigt ebenso hochwertige wie anspruchsvolle textile Flächen in den Geschäfstfeldern Protection, Lifestyle und Engineering. Diese Bereiche werden durch Eigenmarken beispielsweise für Flammschutz, Wetterschutz und Schallschutz gestärkt. Das Bayreuther Unternehmen produziert jedoch auch Textilien zum Einsatz für Militär, Sicherheitsdienste und Polizeikräfte. Zu den Leistungen des Unternehmens gehören neben dem eigentlichen Webprozess auch die Forschung, Veredelung und Versand der Waren, sodass Kunden in der Entwicklung und der Serienherstellung gleichermaßen mit vollumfänglichen Lösungen versorgt werden können. 

TFE Textil GmbH

Neben dem Getznerkonzern befindet sich auch die TFE in Bludenz. Als Anbieter von Textilien für OP-Bekleidung, funktionaler Sportartikel, Kleidung zum Arbeitsschutz und Beschichtungsträger verfügt das mittelständische Unternehmen neben eigener Kett-Herstellung über Webmaschinen für die Herstellung von leichtem bis schwerem Gewebe, Kalander sowie Anlagen zur kundenspezifischen End-Aufmachung. Auch hier wird hoher Wert auf Umweltschutz und Qualitätsmanagement gelegt. 

Weberei Russikon AG

Neben dem Getznerkonzern befindet sich auch die TFE in Bludenz. Als Anbieter von Textilien für OP-Bekleidung, funktionaler Sportartikel, Kleidung zum Arbeitsschutz und Beschichtungsträger verfügt das mittelständische Unternehmen neben eigener Kett-Herstellung über Webmaschinen für die Herstellung von leichtem bis schwerem Gewebe, Kalander sowie Anlagen zur kundenspezifischen End-Aufmachung. Auch hier wird hoher Wert auf Umweltschutz und Qualitätsmanagement gelegt.